Schneeflöckchen

Comedy Schneeflöckchen

Berlin in der nahen Zukunft. Nach dem wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenbruch herrscht Anarchie auf den Straßen. Die Gesetzlosen TAN (Erkan Acar) und JAVID (Reza Brojerdi) haben nur noch ein Ziel für den Rest ihres hoffnungslosen Lebens: sie müssen WINTER (Gedeon Burkhard) finden, den Anführer einer faschistischen Untergrundorganisation, die für den Tod von Tan und Javids Familien verantwortlich ist. Ihre Jagd auf Winter wird jedoch unerwartet kompliziert als Tans trivialer Streit mit dem Koch einer Imbissbude (Hussi Kutlucan) über den Geschmack seines Döners zu einer blutigen Schießerei eskaliert. Dabei töten sie unwissentlich die Eltern (Sven Martinek, Angela Hobrig) der jungen Reporterin ELIANA (Xenia Assenza), die dann ihrerseits Rache nehmen will und diverse bizarre Kopfgeldjäger anheuert um Tan und Javid zu ermorden. Die beiden haben jedoch keine Ahnung, dass sie nun selbst Ziel eines persönlichen Rachefeldzugs sind. Das ändert sich als sie ein mysteriöses Drehbuch finden, welches nicht nur ihre eigene und Elianas jüngste Vergangenheit erzählt, sondern auch die Zukunft unfassbar genau vorherzusehen scheint: Der Titel dieses Drehbuchs lautet “Schneeflöckchen”…

Story

Berlin in der nahen Zukunft. Nach dem wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenbruch herrscht Anarchie auf den Straßen. Die Gesetzlosen TAN (Erkan Acar) und JAVID (Reza Brojerdi) haben nur noch ein Ziel für den Rest ihres hoffnungslosen Lebens: sie müssen WINTER (Gedeon Burkhard) finden, den Anführer einer faschistischen Untergrundorganisation, die für den Tod von Tan und Javids Familien verantwortlich ist. Ihre Jagd auf Winter wird jedoch unerwartet kompliziert als Tans trivialer Streit mit dem Koch einer Imbissbude (Hussi Kutlucan) über den Geschmack seines Döners zu einer blutigen Schießerei eskaliert. Dabei töten sie unwissentlich die Eltern (Sven Martinek, Angela Hobrig) der jungen Reporterin ELIANA (Xenia Assenza), die dann ihrerseits Rache nehmen will und diverse bizarre Kopfgeldjäger anheuert um Tan und Javid zu ermorden. Die beiden haben jedoch keine Ahnung, dass sie nun selbst Ziel eines persönlichen Rachefeldzugs sind. Das ändert sich als sie ein mysteriöses Drehbuch finden, welches nicht nur ihre eigene und Elianas jüngste Vergangenheit erzählt, sondern auch die Zukunft unfassbar genau vorherzusehen scheint: Der Titel dieses Drehbuchs lautet “Schneeflöckchen”.

Als alles exakt genau so geschieht, wie es im Skript beschrieben ist, bricht die Hölle los. Tan und Javid werden plötzlich von lauter Verrückten gejagt: Polnische Kannibalen (Adrian Topol, Antonio Wannek), ein blinder Auftragskiller (Eskindir Tesfay), der self-made Superhero “Hyper Electro Man” (Mathis Landwehr) und scheinbar sogar Gott (David Gant) höchstpersönlich. Die zwei Gesetzlosen versuchen verzweifelt aus der haarsträubenden Handlung des Drehbuchs auszubrechen, welche unabwendbar auf ein katastrophales Ende zusteuert. Als Elianas Kopfgeldjäger alle scheitern, nimmt sie die Sache selbst in die Hand und stellt ihren Widersachern eine ausgeklügelte Falle. Aber Tan und Javid haben mittlerweile den Autor des Drehbuchs, einen ahnungslosen Zahnarzt (Alexander Schubert), gefunden und zwingen ihn das Ende umzuschreiben…

Screenings

 
Schneeflöckchen

Comments

No comments to display

Leave a comment

Please Login or Register to leave a comment

Latest Releases

This Mountain Life
The Bikes Of Wrath
Book Week
Dying To Live
Rubber Jellyfish
Guilty

{{ message }}